Die heißesten Themen rund um die Connected Mobilty _ aktuell recherchiert von carIT

RSS News – carIT

  • PSA will rund drei Millionen Fahrzeuge vernetzen 23. April 2018
    PSA plant mittelfristig rund drei Millionen Fahrzeuge des Konzerns zu vernetzen. Helfen soll eine neue Connected-Car-Plattform, die der französische Autokonzern mit dem chinesischen ITK-Riesen Huawei entwickelt hat. Auch Neuerwerb Opel soll in die Plattform integriert werden.  Zwischen dem ersten Proof-of-Concept und der finalen Lösung lag nur ein Jahr. Im April 2017 begann die Groupe PSA […]
  • Positionsbestimmung 23. April 2018
    Fahrerassistenzsysteme im Auto sollen Kollisionen mit Radfahrern und Fußgängern vermeiden. Die Sicherheit schwacher Verkehrsteilnehmer lässt sich aber auch anders erhöhen. Radfahrer und Fußgänger sind im innerstädtischen Verkehr einem hohen Risiko ausgesetzt. Laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes waren allein im November 2017 von 161 Verkehrstoten innerhalb von Ortschaften 43 mit dem Fahrrad und 25 zu Fuß […]
  • Elektroauto-Boom in China hält an 23. April 2018
    Nachdem es im vergangenen Jahr spürbar aufwärts ging, hat die Marktdynamik für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu Jahresbeginn in Europa deutlich nachgelassen. Dagegen hat sich das Wachstum der Neuzulassungen in China auf 153 Prozent verdoppelt. Eine Studie der Managementberatung PwC zufolge sei besonders die hohe Präsenz von Elektrofahrzeugen im öffentlichen Bereich – etwa bei den städtischen […]
  • Junge Generation wendet sich vom Auto ab 19. April 2018
    Die Mobilität der Zukunft wird von der jungen Generation getrieben, deren Einstellungen zum Auto sich heute erheblich von älteren Generationen unterscheiden. Die Bedeutung von privatem Pkw-Besitz geht laut einer Studie des Center of Automotive Management (CAM) stark zurück. Für die überwiegende Mehrheit der jungen Stadtbewohner (64 Prozent) ist das eigene Auto nicht mehr wichtig. Sie […]
  • Aus der Luft gegriffen 19. April 2018
    Bei jedem Smartphone zählen Software-Updates über die Luftschnittstelle zum Standard. Auch Autohersteller interessieren sich für diese Technologie. Über ihre aktuellen Pläne aber sprechen sie nur ungern. Autos, die heute von den Fließbändern rollen, enthalten Unmengen von Programmen. In einem durchschnittlichen Neuwagen steckt mehr Software als in der gesamten Facebook-Plattform und mehr als in jedem Jagdflugzeug. […]
  • Continental startet Testbetrieb mit autonomen Shuttles 18. April 2018
    Das Technologieunternehmen Continental, die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) und die Frankfurt University of Applied Sciences testen auf dem Frankfurter Hochschul-Gelände das selbstfahrende Shuttle „CUbE“ (Continental Urban Mobility Experience). Mit dem fahrerlosen „CUbE“ können die Studierenden, begleitet von einem ausgebildeten Testingenieur über den Campus fahren, ohne den Weg zwischen den Gebäuden zu Fuß zurücklegen zu müssen. […]
  • Deutsche fordern Datenhoheit 18. April 2018
    Auch im autonomen Fahrzeug wünschen sich deutsche Kunden ein Mitspracherecht, welche Daten erhoben, weitergegeben und von Dritten genutzt werden können, so eine Studie des Hightech-Verbandes Bitkom. Demnach meinen 69 Prozent der Befragten, dass der Eigentümer des Fahrzeugs beziehungsweise der Fahrer (57 Prozent) entscheiden sollte, wer die gesammelten Daten nutzen darf. 42 Prozent würden sie auch […]