Ein weiterer Vorteil der Car-to-Car-Kommunikation: Assistenzsysteme könnten sich auch dadurch demokratisieren lassen, dass Fahrzeuge von ihren Informationen profitieren, die selbst gar nicht mit dem Assistenten ausgestattet sind, so Koether.