Erst seit einigen Monaten verantwortet Thomas M. Müller die Elektrik/Elektronik-Entwicklung bei Audi. Auf der Bühne des carIT-Kongresses spricht er über die Digitalisierung des Audi-Modellportfolios. Die Ingolstädter haben in den vergangenen Jahren daran gearbeitet, das Internet ins Auto zu bringen und das Auto ins Internet. Nun, so beschreibt Müller, strebt Audi eine vollständige End-to-End-User Experience an, die nicht an der Autotür unterbrochen wird.