Schmidt skizziert den Weg, den Autobauer auf dem Weg in die Zukunft gehen müssen. Aus einem traditionellen OEM wird ein „Digital OEM“, der zusätzlich zum klassischen Geschäft Connected Car-Services anbietet. Der vielbeschworene Wandel vom Autobauer zum Mobilitätsanbieter sei laut Schmidt aber ebenfalls nur ein Zwischenschritt. Letztlich müssen Hersteller zu Mobilitäts-Aggregatoren werden, die nicht nur Autos produzieren und verkaufen und gleichzeitig Mobilitätsservices anbieten, sondern zudem weitere Dienste im Smart Life des Menschen auf die eigene Plattform bringen.