Daten können den Verkehr komfortabler und sicherer machen. Zentral sei allerdings, dass die Rechtsabteilung eines OEMs bei der Entwicklung entsprechender Dienste immer von Anfang an mit im Boot sitzt, Stichwort: Privacy by Design. Bei Daimler sei dies der Fall, ist es Schick wichtig zu betonen. Im Zusammenhang mit dem autonomen Fahren, kann Schick dem Nutzer eine Angst nehmen: Die anfallenden Daten, die nötig für den Betrieb automatisierter Autos sind, werden nicht gespeichert und können aufgrund ihrer Menge auch gar nicht gespeichert werden.